Yacht Charter Urlaub im Mittelmeer

Griechenland als Bootsziel


Bootsurlaub im Mittelmeer

Chartern Sie ein Boot in Griechenland und verbringen Sie den besten Segelurlaub überhaupt. Segeln ist eine wunderbare Gelegenheit, die vielen erstaunlichen Inseln und wunderschönen Buchten zu genießen und zu erleben. Unterwegs können Sie in einer der vielen Buchten ankern, wo Sie die Möglichkeit haben, die Sonne und die Stille an Bord des Bootes zu genießen, oder Sie finden Schnorchel und Flossen und springen in das klare warme Wasser, auf der Suche nach einer Meeresschildkröte oder Delfin.

Segeln ist ein fantastisches Erlebnis und wenn Sie das Segeln im Ausland noch nicht ausprobiert haben, dann ist es eine wünderschöne Möglichkeit das zu ausprobieren. Es gibt viele verschiedene Ports und der Preis variiert stark je nach Größe der Ports. Wer aber mehr Ruhe möchte, darf in einer der vielen Buchten und Inseln vor Anker gehen.

 

Mit mehr als 2.500 Inseln bietet Griechenland tolle Erlebnisse für die ganze Familie. Bevor Sie sich auf diese Art von Urlaub begeben, lohnt es sich, nur zu recherchieren, was es braucht. Wenn Sie in Griechenland ein Boot mieten möchten, ist es erforderlich, dass der Skipper mindestens einen Befähigungsnachweis, ein UKW-Zertifikat und Segelerfahrung besitzt.

Und welches Boot sollen Sie wählen? Die am häufigsten vermieteten Bootstypen sind Segelboote und Katamarane. Aber egal für welchen Bootstyp Sie sich entscheiden, es ist wichtig, dass der Bootstyp Ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht.

 

Es gibt viele Arten von Segelbooten und in vielen verschiedenen Größen. Wählen Sie als Ausgangspunkt die Größe des Bootes entsprechend der Anzahl der Personen. Neben dem Cockpit stehen alle Kabinen etc. unter Wasser, was sich auf Dauer etwas klaustrophobisch anfühlen kann. Wenn Sie keine Klimaanlage haben, kann die Belüftung durch Monolöcher auch ein Problem sein, insbesondere in heißen Klimazonen. Preislich ist ein 36-Fuß-Segelboot pro. Woche in der Regel ab DKK 12.000 und mehr. Es variiert natürlich je nachdem, wann Sie in der Saison mieten möchten. Aber wie andere Urlaubsziele ist es in der Hochsaison viel teurer.

 

Wenn Sie hingegen einen Katamaran mieten möchten, ist dieser Bootstyp etwas anderes als ein Segelboot. Katamarane sind als Geschwindigkeitsmaschinen bekannt. Die Tatsache, dass ein Katamaran schnell segelt, macht das Leben an Bord nicht weniger komfortabel, im Gegenteil. Die meisten Menschen können sich das Leben im Netz zwischen den Pontons vorstellen. In der Praxis ist es jedoch vor allem der minimale Absatz, der das Leben im Katamaran angenehm macht.

 

Die Miete eines Katamarans ist etwas teurer als ein Segelboot.

 

Aber egal für welchen Bootstyp Sie sich entscheiden, es erwarten Sie viele fantastische Segelerlebnisse.