Top-4-Liste der beliebtesten Segelziele

Die beliebtesten Segelziele befinden sich im Mittelmeer


Die beliebtesten Segelziele

Es besteht kein Zweifel, dass die beliebtesten Segelziele am Mittelmeer liegen. Allen am Mittelmeer gelegenen Ländern gemein ist natürlich das angenehme und warme Klima. Von Mai bis September haben Sie die Möglichkeit, den heißen und trockenen Sommer zu genießen und bei leichtem bis mäßigem Wind und einer Durchschnittstemperatur von 24 - 26 Grad in den Sommermonaten, manchmal höher, dann sind dies ideale Bedingungen zum Segeln.

 

Kroatien

Für Segelliebhaber sind 1200 Inseln, kristallklares Wasser, unzählige wunderschöne Buchten, die wunderschöne kroatische Küste mit mehr als 100 malerischen historischen Küstenstädten definitiv ein "Muss". Tatsächlich sind dies die Hauptlinien dessen, was Kroatien begeisterten Segeltouristen in Bezug auf Natur und Kultur zu bieten hat. Deshalb ist Kroatien der perfekte Yachtcharter-Urlaub, bei dem Sie das Mittelmeer mit faulen Tagen in geheimen Buchten genießen, charmante Dörfer besuchen und die fantastischen Restaurants erleben können. Darüber hinaus können Sie auch die Gastfreundschaft der kroatischen Bevölkerung und nicht zuletzt den heißen Mittelmeersommer genießen.

 

Griechenland

Ein Segelurlaub in Griechenland ist definitiv eine der besten Möglichkeiten, die vielen Inseln, kleinen Fischerdörfer und wunderschönen Buchten zu erleben. Wenn Sie als Segler die größeren Inseln mit sonnenbadenden Gästen und aufregendem Nachtleben besuchen möchten, ist dies eine Option. Oder wenn Sie als Segler Inseln besuchen möchten, die weniger bekannte Teile Griechenlands sind, dann ist dies ebenfalls eine Option. Griechenland bietet auf den vielen Sonneninseln viele unterschiedliche Erlebnisse. Griechenland besteht aus nicht weniger als 3000 Inseln, die nur auf Sie warten. Und der relativ kurze distanz zwischen den Inseln macht es zu einem wunderschönem Segelparadies. Sie müssen daher nicht mehrere Stunden segeln, um eine neue und aufregende Insel zu erreichen. Darüber hinaus gibt es allgemein gute Wetterbedingungen mit warmen und hellen Sommertagen, die dazu beitragen, die besten Bedingungen für den perfekten Segelbooturlaub zu bieten.

 

 

Spanien

Mallorca und Menorca sind zwei fantastische Inseln im Mittelmeer. Sie haben jeweils mehr als 300 Sonnentage im Jahr, was sie zu einem beliebten Ort macht, um ein Segelboot zu chartern. Für viele Segler sind die Inseln ein wahres Urlaubsparadies, was auch an den traumhaften Stränden liegt. Mallorca ist die größere der beiden Inseln. Und hier können Sie wunderbaren Sandstrand von fast zwei Kilometern mit reinem weißem Sand und klarem türkisfarbenem Wasser erleben. Dies sind die Strände, die Mallorca zu einem wunderbaren Reiseziel machen. Auf Menorca sind die Strände kleiner als auf Mallorca. Die kleinen und charmanten Sandbuchten zwischen Klippen mit wenigen oder keinen anderen Gästen machen Menorca zu einem wunderbaren und entspannenden Ort. Als Segler ist es ein Erlebnis, Palma de Mallorca und Pollenca zu besuchen, historische Stätten voller wunderschöner Architektur, die viel von der Geschichte der Vergangenheit enthält.

 

Italien

Ein Segelurlaub in Italien bietet alle Möglichkeiten für einen optimalen Urlaub. Hier haben Sie die Möglichkeit, einsame Ankerplätze zu nutzen, wunderschöne weiße Sandstrände zu erleben, kleine Fischerdörfer zu besuchen und die charmanten italienischen Städte zu erkunden, deren Geschichte bis ins antike Griechenland und Rom zurückreicht. Einer der beliebtesten Orte zum Segeln ist der Bucht in Neapel, der eine Mischung aus fantastischem Segeln und aufregenden Naturerlebnissen bietet. Auch kulturelle Erlebnisse und Sightseeing in einer der vielen Städte sind möglich. Oder Sie in einer der wunderschönen malerischen Buchten ankern, wo Sie schwimmen oder schnorcheln können, oder besuchen Sie einen der weißen Sandstrände entlang der Küste. Wenn Sie sich für Italien entscheiden, erwartet die Großen ein italienisches Segelabenteuer.