Understood
This website is using cookies. More details

Croatia Sailing

Explore the ocean of Croatia with your fellow travelers

Charterziel Kroatien

Kroatien ist ein wunderbares Urlaubsziel für Segelbegeisterte. Kristallklares Wasser, interessante Sehenswürdigkeiten, herrliche Strände, kulinarische Erlebnisse und ein freundliches, gastfreundliches Volk. Die Landschaft in Kroatien ist atemberaubend schön mit Bergen, türkisblauem Wasser, grünen Kiefernwäldern und einem Archipel mit über tausend Inseln. Die Qualität der Badegewässer in Kroatien ist erstklassig und gilt als eine der saubersten in Europa. Das Wasser ist kristallklar und lädt zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen ein. Kroatien ist das Land mit den meisten jährlichen Sonnenstunden in ganz Europa und ist daher ideal für einen sonnigen Segelurlaub mit der ganzen Familie.

Erleben Sie Kroatien

Wenn Sie dabei sind, Ihren Törn in den Süden zu planen, dann ist Kroatien eine gute Wahl. Egal, ob Sie mit Ihrer Familie, Ihrem Partner oder Ihren Freunden reisen, Kroatien bietet für jeden etwas. Kroatiens Küstenlinie, die dalmatinische Küste, ist rund 2.000 Kilometer lang, voll von klarem Wasser und ist Europas beste Antwort auf die schwankenden Palmen der karibischen Inseln. Hier finden Sie die trendigsten Gegenden des Landes, in denen sich Yachten in den schönen Hafenstädten befinden. Auf See warten viele Erlebnisse auf ca. 1246 Inseln reichen aus, um loszulegen. Es ist jedoch weit entfernt von allen bewohnten Inseln - einige sind nur praktisch mit einem Leuchtturm geschmückt, während andere etwas größer sind mit kleinen Dörfern, in denen es eine kleine Auswahl an Hotels, Restaurants und viel Ruhe und die bezauberndsten Strände gibt. Sie werden nicht nur garantiert einen großen Teil Ihres Urlaubs unter Wasser verbringen, sondern sich auch nicht täuschen lassen, die kulturellere Abteilung zu erkunden und die größeren und kleineren Küstenstädte und -inseln zu besuchen. Erleben Sie Kulturstädte wie Dubrovnik, Pula und Omis, zum großen Teil aber auch Rovinj, Split, Opatija und Zadar, um nur einige zu nennen. Für die ruhigen Seelen finden Sie einige abgelegene, traditionelle Städte entlang der schönen Küste, in denen sich die Kultur, der Charme und das angenehme Leben Kroatiens entfalten. Auch hier finden Sie kreideweiße Sandstrände, an denen kinderfreundliche Aktivitäten aller Art stattfinden.

Essen - Entdecken Sie die verschiedenen kroatischen Ernährungstraditionen.

Die kroatische Küche ist sehr vielfältig und jede Region hat ihre eigenen kulinarischen Traditionen. Aus diesem Grund ist Kroatien auch als die Küche der Region bekannt. Die regionalen Unterschiede in der Auswahl der Rohstoffe und Kochmethoden sind am deutlichsten zwischen dem Festland und der Adriaküste zu erkennen. Einige der lokalen Varianten können jedoch im ganzen Land erlebt werden. Von den würzigen Würstchen aus Slawonien bis hin zu den Meeresfrüchten in Dalmatien sind die kroatische Küche und das kroatische Essen von Region zu Region sehr unterschiedlich. Für ein kleines Land wie Kroatien ist es ungewöhnlich, eine so reiche kulinarische Tradition zu sehen, aber die geographische Lage und die historischen Ereignisse haben die Küche des Landes stark beeinflusst, die die Menschen in Kroatien täglich gerne genießen und die sie den Touristen sehr gerne zeigen. Wie alles andere in Kroatien ist auch das Essen eine sehr positive Überraschung. Echte Feinschmeckerkost mit einfachen, köstlichen Zutaten, die unsere Phantasie und nicht zuletzt unsere Geschmacksnerven immer wieder überraschten.

Attraktionen

Der Mljet-Nationalpark im Süden Kroatiens in der Nähe von Dubrovnik bietet unter anderem ein einzigartiges Naturphänomen in Form von zwei Salzwasserseen. Mljet wurde 1960 zum Nationalpark erklärt und ist der erste Versuch, ein ursprüngliches Ökosystem an der Adria zu schützen. Die reiche Vegetation auf der Insel erklärt, warum Mljet auch "die grüne Insel" genannt wird. Der Mljet-Nationalpark ist das ganze Jahr über ein wunderschöner Anblick. Ein Spaziergang entlang der Küste zu den 2 weltberühmten Seen ist immer wunderschön. Wander- und Radwege sind im gesamten Park verstreut und fast immer im Schatten, sodass es nicht zu heiß ist entweder im Sommer spazieren gehen oder Fahrrad fahren. Montokuc und andere Orte auf der Insel bieten die schönsten Ausblicke auf den gesamten Park und auf die offene Adria. Der Große See und der Kleine See sind Salzseen, die einzigartige geologische und ozeanographische Phänomene von großer Bedeutung sind. Sie stammen aus ca. Vor 10.000 Jahren. Sie begannen als Süßwasserseen, bis eine schmale Passage des Golfs von Soline sie mit der Hohen See verband. Entlang der Küste der Seen und auch im Wald gibt es Wander- und Radwege. Besuchen Sie Polače, eine Gemeinde und einen Hafen in einer geschützten Bucht mit unzähligen kulturellen und historischen Denkmälern wie dem römischen Palast und einer alten katholischen Kirche. In Pomena haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Sportmöglichkeiten wie Tauchen, Segelschulen, Sie können auch Fahrräder und Kanus mieten.

Strände in Kroatien

Jeder, der Kroatien als Urlaubsland kennt, weiß, dass das Land viele schöne Strände und ein kristallklares Meer hat. Das endlose türkisfarbene Wasser, das sich von Istrien im Norden bis nach Dalmatien im Süden erstreckt, ermöglicht es Ihnen, einen der schönsten Küstenabschnitte Europas sowohl an Land als auch auf See zu erleben. Die vielen schönen Strände bestehen aus Kieselsteinen und Felsen, was einer der Gründe ist, warum das Meer so sauber ist. Sie haben absolut fantastische Farben und eine hervorragende Sicht unter Wasser, die zum Schnorcheln und Tauchen geeignet ist. Die Adria ist warm genug, um von Juni bis Ende September zu baden und im Mai und Oktober springen auch robustere Arten ins Wasser.