Understood
This website is using cookies. More details

Denmark Sailing

Explore the ocean of Denmark with your fellow travelers

Charterziel Dänemark

Dänemark ist ein vielseitiges Abenteuersegelparadies, umgeben von Wasser und mit Tausenden von Kilometern Küste, unzähligen Fjorden und Hunderten kleiner Inseln. Ein sehr beliebtes Gebiet in Süddänemark ist der Süd-Fünen-Archipel. Der Süd-Fünen-Archipel ist, wie der Name schon sagt, voller Inseln und Inselchen, die als unbewohnt bewohnt sind. Insgesamt können Sie 55 Inseln im Archipel zählen, der größten überfluteten Eiszeitlandschaft der Welt. Nur die höchsten Hügel ragen aus dem Meer heraus, und dies sind die Inseln.

Erleben Sie Dänemark

Die Gewässer rund um Sjælland bieten auch großartige Segelerlebnisse. Die Småland-Gewässer zwischen Sjælland und Lolland haben verlassene Salzwiesen, bewaldete Landgüter und ruhige Gewässer zwischen Fjorden, gesunden und kleinen Inseln. Und die Reise durch Bøgestrømmen ist definitiv eine der unvergesslichsten, genauso wie eine Reise durch Guldborgsund eine großartige Erfahrung ist. In der südöstlichen Ecke von Sjælland sind die Bucht von Præstø und Feddet gute Wanderziele. Der Isefjord im Nordvestsjælland ist auch ein wunderbares Yachtgebiet mit vielen Möglichkeiten. Unter anderem befinden sich die Städte Nykøbing Sjælland, Holbæk, Roskilde, Frederikssund, Frederiksværk und Hundested direkt neben dem Fjord, der ansonsten gut mit Ankerbojen für diejenigen ausgestattet ist, die eine friedliche Unterkunft suchen. Der Fjord hat eine Verkaufsstelle im Kattegat zwischen Hundested und der kleinen gemütlichen Stadt Rørvig, die im Sommer eine echte Hafen- und Sommerferienatmosphäre bietet. Der Isefjord erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 300 km2 und besteht aus mehreren Fjorden mit unabhängigen Namen, nämlich dem Lammefjord, dem Holbæk-Fjord und dem Roskilde-Fjord. Weiter westlich liegen die Inseln Als und Flensburger Fjord, die ebenfalls sehr beliebte Yachtgebiete sind. Hier können Sie unter anderem eines der nationalen Symbole Dänemarks, die Dybbøl-Mühle, von der Wasserseite aus besuchen und die charmante Uferpromenade von Sønderborg mit vielen Cafés und Restaurants erleben. Die Reise durch den Kleinen Gürtel ist ebenfalls eine großartige Erfahrung (aufgrund der starken Strömung im Wasser ist es am besten, die Reise von Süden nach Norden zu machen). Auch Haderslev und Kolding Fjord bieten sich hier an. In Lillebæltsbroen gibt es Landzugang zu beiden Seiten und viele schöne Aussichten. Østjylland mit Aarhus Bay, Kalø und Ebeltoft Vig, Horsens und Vejle Fjord sowie Samsø und mehreren kleinen Inseln ist ein weiteres beliebtes Yachtgebiet. Erleben Sie Mols Bjerge vom Meer aus und besuchen Sie die Stadt Ebeltoft, die mit ihren schönen alten Häusern und gepflasterten Straßen eine der schönsten Dänemarks ist. Erleben Sie auch die einzigartige Hafenumgebung in Øer Havn unweit von Ebeltoft oder fahren Sie ins Kattegat nach Samsø, wo insbesondere Ballen Havn in den Sommermonaten sehr beliebt ist. Bornholm, wenn Sie eine "lange Reise" unternehmen und gleichzeitig ein Stück einzigartiger dänischer Natur erleben möchten, müssen Sie auf die Felseninsel Bornholm fahren, die sich in der Ostsee zwischen Schweden und Polen befindet. Hier können Sie unter anderem Hammerknuden erleben, den schroffen Berg, der sich senkrecht aus dem Meer erhebt, ebenso wie eine ganze Reihe kleiner gemütlicher Hafenstädte. Von Bornholm aus können Sie einen Abstecher zum östlichsten Punkt Dänemarks machen, den Zwillingsinseln Christiansø und Frederiksø, 20 km nordöstlich des "Festlandes". Hier, wo die Zeit still zu stehen scheint, sind die Schreie der Möwen das einzige, was den Frieden stört - wahre Läuse für Körper und Seele.

Das Essen - Erleben Sie dänische Küche

Das häufigste Essensmuster der Dänen besteht aus drei Hauptmahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen mit zwei Snacks. [4] Für die meisten Menschen ist das Abendessen die größte und wichtigste Mahlzeit. Die meisten Dänen essen mitten am Tag kalt und abends heiß. Das Frühstück besteht normalerweise aus Brot mit Butter / Margarine und Marmelade / Käse und seltener aus Milchprodukten mit Müsli, Haferflocken, Cornflakes oder ähnlichem. Das Mittagessen wird täglich gegessen, normalerweise während der Mittagspause am Arbeitsplatz oder in einer Bildungseinrichtung. Es kann in einem Lunchpaket mitgebracht werden und besteht beispielsweise aus gebutterten Roggenbrotgerichten mit verschiedenen Belägen. Alternativen sind Kantinenarrangements oder Fast-Food-Angebote wie Burger, Kebabs oder Hot Dogs. Die festliche Version dieser Mahlzeit, der große kalte Tisch, ist charakteristisch für das Weihnachtsessen und das Osteressen. Das Abendessen, auch Abendessen genannt, wie es früher mitten am Tag serviert wurde, ist die größte und wichtigste Mahlzeit und wird gegen Mittag gegessen. 18-19. [Das Abendessen wird heiß serviert und besteht normalerweise nur aus einem Gericht, das traditionell inspiriert werden kann, aber häufig aus dem Ausland inspirierte Gerichte wie Pasta, Pizza, Reis und Nudelgerichte.

Attraktionen

Dänemark ist voller Erlebnisse und Attraktionen, egal ob Sie sich hauptsächlich für Natur, Kultur, Geschichte oder Fahrgeschäfte interessieren. An den Küsten gibt es eine Fülle von Wassersportaktivitäten, in der wunderschönen Natur finden Sie einen Wald von Wanderwegen und friedlichen Picknickplätzen, und in kleineren und größeren Städten öffnet sich eine Welt voller Kultur, Geschichte und geschmackvoller Gastronomie. Jylland bietet viele Möglichkeiten und eine Vielzahl von Erfahrungen. Sie können eine Austernsafari im Wattenmeer unternehmen, in Kiltmøller surfen oder auf Grenen gleichzeitig in zwei Gärten stehen. Und wenn Sie kulturelle Erlebnisse wünschen, können Sie unter anderem die Geschichte der Altstadt erkunden, im Ribe Viking Center Wikinger spielen und vieles mehr. Auf Sjælland, Møn und Lolland-Falster können Sie einen ereignisreichen Urlaub verbringen, in dem Sie den Puls der Großstadt spüren, in die Fußstapfen der Könige treten, die Aussicht auf beeindruckende Klippen bewundern und wie unsere Vorfahren leben können - um nur einen zu nennen einige Beispiele.

Strände in Dänemark

Mit einer Gesamtküstenlänge von fast 7.300 km verfügt Dänemark über einige der schönsten Strände Europas, viele davon mit Dünen, feinstem weißen Sand und einigen der saubersten Badegewässer. In Dänemark ist es nie weit bis zur Küste, egal wo Sie sind, es wird nie weit bis zu einem erfrischenden Bad sein.