Yachtcharter im Spanien

Erleben Sie das Meer Spain mit Ihren Mitreisenden

Charterziel Spanien

Spainen - Erleben Sie die mallorquinische Atmosphäre in den Hafenstädten, wo Sie auch die kulinarische Küche kennenlernen können. Entlang der Südostküste finden Sie tiefe Calas (felsige Buchten), die oft nur von der Meerseite aus zugänglich sind, beeindruckende Dünenhöhlen und kleine Dorfgemeinschaften, in denen das Leben ruhig verläuft.

Erleben Sie Spanien

In Spanien treffen sich Neues und Altes. Das Guggenheim in Bilbao und die Moschee in Cordoba erzählen Geschichten über Spanien. Kulturell, historisch, natürlich und gastronomisch umfasst Spanien eine breite Palette. Es ist daher kein Wunder, dass viele von diesem Land angezogen werden und dass es eines der sehr großen Touristenländer in Europa ist, nicht zuletzt wegen Mallorca. Segelferien in Spanien sind sehr beliebt. Es gibt viele verschiedene Yachthäfen, von denen aus man segeln kann. Wenn Sie einen Urlaub in der Großstadt in Kombination mit einem Segelurlaub wünschen, ist Barcelona eine fantastische Option. Wenn Sie mehr auf einen entspannten Segelurlaub stehen, könnten Valencia und Mallorca ein naheliegendes Ziel sein. Die Inseln haben so viel und Sie können all ihren Reichtum auf eine andere und viel weniger "touristische" Weise erleben. Segeln Sie entlang der Küste von Valencia und sehen Sie die wunderschöne Küste der Costa Dorada. Die Bootsfahrt ist eine andere Art, die Küste zu erleben und garantiert eine großartige Erfahrung mit Familie oder Freunden, die etwas Außergewöhnliches wollen. Sehen Sie, welche Boote Sie sonst in Spanien mieten können.

Das Essen - Erleben Sie die Spezialitäten Spaniens

Die spanische Küche basiert auf dieser rum. und arabischen Küche und den Rohstoffen der neuen Welt. In der Antike exportierte Spanien Olivenöl, Feigen, Wein und Fisch nach Rom, und die Verwendung von sauren Soßen, Reis, Zucker, Mandeln, Körnern, Safran, Muskatnuss und Zitrusfrüchten durch die Mauren prägt noch heute die spanische Küche. Aus Amerika kamen Kartoffeln, Bohnen, Kürbis, Avocado, Chili, Mais, Kakaobohnen und Tomaten. Spanische Küchenchefs setzten in den 1400er und 1500er Jahren die kulinarische Agenda der vielen europäischen Prinzessinnenhäuser, die der spanischen Krone unterstanden. Es werden viel Schweine- und Hammelfleisch, Geflügel, Kaninchen und Wild verwendet. Letzteres spiegelt wider, dass nur ein kleiner Teil Spaniens kultiviert worden ist. Rindfleisch und Kuhmilch spielen nur in den Provinzen Asturien und Galicien eine Rolle. Im ganzen Land werden große Mengen an Meeresfrüchten gegessen, oft in Kombination mit Fleisch wie Paella. Die spanische Küche ist auch für ihre fabelhaften Rezepte für Gerichte wie Gazpacho und Paella bekannt. Die spanische Küche bietet oft Fisch, Pilze und Chorizo-Wurst - wie Tapas mit einem schönen Glas Rotwein.

Attraktionen

Spanien ist das Land in Europa mit den meisten Denkmälern auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes und verfügt über eine Unzahl wunderschöner Kirchen, Paläste, Burgen und Denkmäler. Park Güell in Barcelona. Barcelona hat eine Unzahl von Museen und Denkmälern, die den Besucher locken, darunter Antoni Gaudís Sagrada Familia, Park Güell, Casa Batlló und La Pedrera. Wie der Name schon sagt, war die Puerta del Sol ursprünglich der Standort eines Stadttores, das Madrid umgab (im 14. Jahrhundert). Sie ist offiziell das Zentrum Spaniens - alle Hauptstraßen des spanischen Straßennetzes werden in einem Abstand von diesem Platz gemessen. Die Plaza Mayor ist nur einen Steinwurf von der Puerta del Sol entfernt und ist einer der größten Plätze Madrids. Der Platz ist ein beliebter Platz. Spanien hat einige der besten Museen der Welt.

Strände in Spanien

Spanien ist bekannt für seine vielen schönen Strände, und die Strände der Costa Brava, der Balearen (Formentera, Mallorca, Menorca und Ibiza) werden bei der Auswahl der weltbesten Strände oft mit einbezogen. Beachten Sie auch, dass sich die Großstadt Barcelona mit einem recht feinen Küstenstreifen mischen kann und dass Barceloneta zum besten Großstadtstrand Europas gewählt wurde. Spanien hat fast 5000 km Küstenlinie mit vielen schönen Stränden am Mittelmeer im Süden und am Atlantik im Norden und Westen. Entlang der spanischen Küsten und den vielen spanischen Inseln können Sie zwischen atemberaubenden Stränden wählen und sich auf die Suche nach einsamen und unberührten Buchten oder städtischen Gebieten mit allem Komfort begeben. Sie werden spanische Strände für jeden Geschmack finden. Historisch gesehen haben die meisten Touristen die Strände entlang der Costa del Sol und der Costa Blanca bevorzugt. Obwohl Sie an diesen Küsten erstaunliche Strände finden werden, sollten Sie auch einige der anderen erstaunlichen Strände besuchen, die Sie anderswo in Spanien finden.